RWE

RWE

Über uns:

Über RWE

RWE ist Gestalter und Schrittmacher der grünen Energiewelt. Mit einer umfassenden Investitions- und Wachstumsstrategie bauen wir unsere leistungsstarke und grüne Erzeugungskapazität bis 2030 international auf 50 Gigawatt aus. Dafür investiert RWE in dieser Dekade 50 Milliarden Euro brutto. Das Portfolio basiert auf Offshore- und Onshore-Wind, Solar, Wasserkraft, Wasserstoff, Speichern, Biomasse und Gas. Der Energiehandel erstellt maßgeschneiderte Energielösungen für Großkunden. Wir verfügen über Standorte in den attraktiven Märkten Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum. Aus Kernenergie und Kohle steigen wir verantwortungsvoll aus. Für beide Energieträger sind staatlich vorgegebene Ausstiegspfade definiert. Dabei hat RWE ein klares Ziel: klimaneutral bis 2040. Auf dem Weg wir uns ambitionierte Ziele für alle Aktivitäten gesetzt, die Treibhausgasemissionen verursachen. Die Ziele sind durch die Science Based Targets Initiative wissenschaftlich bestätigt und stehen im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen. Ganz im Sinne unseres Purpose: Our energy for a sustainable life.

Diversität und Inklusion sind Grundpfeiler unserer Unternehmensphilosophie

Wir beschäftigen weltweit rund 19.000 Mitarbeitende, daher sind Diversity und Inklusion fundamental für unser Unternehmen. Sie müssen tief in unserer Unternehmenskultur verankert sein, damit eine diverse Belegschaft geschaffen und Inklusion jeden Tag gelebt werden kann. Wir nennen unseren Ansatz ‚Inclusive Culture‘, weil es mehr ist als einfach nur Diversity. Ein Beispiel für die Umsetzung ist unser Diversity Ambassador Programm, ein internes Netzwerk für freiwillige Diversity Enthusiast*innen, die Diversity bei RWE noch bekannter machen. Unsere Diversity Ambassadors setzen sich für Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz ein – ganz einfach und unkompliziert. Das können Teamdiskussionen, Impulse für die Kolleg*innen oder ein Gespräch beim Lunch sein. Die Community ist global vernetzt und trifft sich einmal im Quartal virtuell zum Austausch. Hier hat jede*r die Chance, mit Mitarbeitenden aus der ganzen Welt zu sprechen. Wir setzen auf Diversität und Inklusion, denn die vielfältige Expertise und der Reichtum an Erfahrungen sichern unseren Langzeiterfolg und unser nachhaltiges Wachstum.
Für weitere Informationen gibt es hier viele weitere Informationen.

Instagram: @rwe.global
Instagram: @rwe_ausbildung

 

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Unternehmensgröße: 
Großunternehmen (über 1000 MA)
Branche: 
Energie und Betriebsstoffe
Gesuchte Berufsfelder: 
Architektur/Bauingenieurwesen, Assistenz/Administration, Einkauf/Logistik, Facharbeit/Gewerbe/Produktion, Facility Management, Finanz-/Bankwesen, HR/Personalwesen, IT/Telekommunikation, Land-, Forstwirtschaft / Umwelt, Management, Marketing/PR/Werbung, Medizin/Gesundheitswesen/Pharma, Rechnungswesen/Controlling, Rechtswesen, Technik/Ingenieurwesen, Unternehmensberatung, Wissenschaft/Forschung, Sonstiges
Gesuchte Fachbereiche: 
Architektur / Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre / Management, Elektrotechnik / Elektronik, Finanzwirtschaft / Controlling / Steuerwesen, Geowissenschaften, Gesundheit / Pflegemanagement, Informatik / IT, Internationale Wirtschaft, Logistik / Produktion, Marketing / Sales, Maschinenbau, Mathematik / Statistik, Mechatronik / Automatisierung, Medien / Kommunikation, Medizin, Medizinische Administration, Pensions- u. Beitragsbereich, Personalwesen / Organisation, Physik / Astronomie, Rechtswissenschaften, Umwelt / Agrarwirtschaft, Wirtschaftsbereich, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften

Video: 

DisAbility Statement: 

Eine integrative Kultur bei RWE ist sehr wichtig, da unser #TeamRWE weiter wächst. Das Fundament für unsere Leistung und Innovationen bilden die unterschiedlichen Backgrounds, Erfahrungen und Kenntnisse, die alle unsere Kolleg:innen mitbringen. Offen zu sein, sich selbst und einander herauszufordern, schafft persönliches Wachstum und trägt dazu bei, wie wir unser Tagesgeschäft bewältigen. Für uns, bei RWE, ist es selbstverständlich, dass Menschen mit und ohne Behinderungen in unserem Unternehmen zusammenarbeiten. Die Unterstützung der Mitarbeitenden bei ihren individuellen Herausforderungen und die Schaffung eines offenen Arbeitsumfelds machen uns gemeinsam erfolgreich. Rachel Disney, Head of DE&I, RWE AG
Bewerbung von Menschen mit Behinderung ausdrücklich erwünscht

Pages

Zertifikate: 

Inklusives Arbeiten bei uns: 

Netzwerk „empower“ für Menschen mit Behinderung

Es gibt, neben weiteren Netzwerken wie einem Frauennetzwerk oder unserer LGBT*IQ Community, auch ein Netzwerk „empower“ für Menschen mit Behinderung. Das Ziel dieses Teams ist es, Mitarbeitende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, einschließlich psychischer, zu vertreten und das Bewusstsein und Verständnis für die sie betreffenden Probleme zu fördern. Das ermöglicht auch RWE ein noch größeres Verständnis und mehr Unterstützung für Mitarbeitende mit Behinderungen in allen Funktionen und auf allen Ebenen des Unternehmens.


Informationen für Bewerber:innen

Für Bewerber:innen mit einer Behinderung haben wir auf unserer Karriere-Webseite eigene Informationen zusammengestellt. Schüler:innen mit einer Behinderung, die sich auf einen Ausbildungsplatz bewerben möchten, finden hier weitere Informationen.


Schwerbehindertenvertretung

Die Kolleg:innen unserer Schwerbehindertenvertretungen kümmern sich darum, schwerbehinderte Kolleg:innen optimal in das Unternehmen einzugliedern. Sie stehen allen Mitarbeitenden und dem Management jederzeit als Ansprechpartner:innen und beratend zur Verfügung und werden in relevante Prozesse mit einbezogen. In Deutschland gibt es in jeder operativen RWE-Gesellschaft eine eigene Schwerbehindertenvertretungen – kurze Wege sind hier garantiert!


Übergreifend fördert die Konzernschwerbehindertenvertetung die Inklusion im Konzern sowie in dessen Unternehmen und vertritt die Interessen der schwerbehinderten Menschen gegenüber dem Vorstand oder der Geschäftsleitung. Bei allen Angelegenheiten, die die einzelne Schwerbehinderte Person sowie auch die schwerbehinderten Menschen als Gruppe betreffen wird die Konzern- und Gesamtschwerbehindertenvertretung mit einbezogen.


Diversity & Inclusion bei RWE

Diversity Champions


In allen RWE Gesellschaften treiben verantwortliche Kolleg:innen als Diversity Champions die Themen Diversity und Inklusion voran. Innerhalb der eigenen Gesellschaft stehen sie als Ansprechpartner:in für alle Kolleg:innen zur Verfügung und setzen individuell auf die jeweilige Gesellschaft abgestimmte Projekte um.


Leuchtturmprojekte und übergeordnete Initiativen werden vom Diversity Office der RWE AG initiiert und gemeinsam mit dem Netzwerk der Diversity Champions aller RWE Gesellschaften umgesetzt. Das Diversity Office sorgt in Abstimmung mit dem Vorstand für die kontinuierliche Weiterentwicklung einer inklusiven Unternehmenskultur.


Diversity Week


Jedes Jahr im November veranstaltet das Diversity Office der RWE AG eine einwöchige Diversity Woche für den gesamten RWE Konzern. In 2022 stand diese unter dem Motto „Inklusion ist… im #TeamRWE“ und sollte dazu anregen, über D&I Aspekte nachzudenken und herauszufinden, welche Bedeutung Vielfalt und Inklusion für jede:n Einzelne:n und für das gesamte #TeamRWE hat. Gemeinsam mit RWE Vorständ:innen und externen D&I-Vordenker:innen konnten alle Kolleg:innen an virtuellen Live-Diskussionen teilnehmen, Fragen stellen, sich austauschen und die Gelegenheit nutzen, ihr Wissen über die unterschiedlichen Bereiche von Vielfalt und Inklusion zu erweitern.


Verantwortung für Gesundheit und Sicherheit – was uns am Herzen liegt

Unter dem Stichwort „Health & Safety Kulturentwicklung und Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)“ strebt RWE im Sinne der AuG-Politik „Arbeitssicherheit und Gesundheit haben Vorrang“ eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Gesundheits- und Arbeitssicherheitskultur an.
Es gibt ein vielfältige Informationen und ein umfassendes Angebot in den Bereichen



  • Soziale Gesundheit

  • Mentale Gesundheit

  • Körperliche Gesundheit

  • Ganzheitliche Gesundheit

  • Familie und Gesundheit


Darüber hinaus werden auch Präventionsangebote der Krankenkassen genutzt.
Im Betrieblichen Gesundheitsmanagement liegt eine weitere Kompetenz, die Führungskräfte bei der Einstellung von Bewerber:innen mit einer Behinderung beraten und unterstützen können.
Die Arbeitsmedizin des RWE-Konzerns ist darüber hinaus zentraler Ansprechpartner zum Thema Gesundheit und bietet allen Mitarbeitenden eine standortbezogene Betreuung.


Arbeitsplatzgestaltung & Ergonomie

Zielsetzung der Ergonomie ist es, einen Beitrag für menschengerechte und effiziente Arbeitssysteme zu leisten. Dabei geht es darum, die Technik und die Arbeitsorganisation an die Voraussetzungen und Bedürfnisse des Menschen anzupassen. Davon profitieren alle! Für uns gilt: „Das Maß aller Dinge ist der Mensch“ (Leonardo da Vinci).


Unterstützt wird beispielsweise bei



  • Büro- und Bildschirmarbeit

  • Software-Ergonomie

  • Arbeit in unseren Warten und Leitständen

  • Alter(n)sgerechte Arbeitssysteme

  • Ergonomie-Scout


Betriebliche Sozialberatung

Jeder Mensch kann in berufliche Belastungssituationen und schwierige Lebenslagen geraten. Daher sind bei Bedarf Beratungs- und Unterstützungsangebote notwendig, die schnell und unkompliziert für wirksame Entlastung und Lösungen sorgen.


Sie bietet schnelle und unkomplizierte Unterstützung von Mitarbeitenden, Führungskräften und Teams bei der Steigerung der individuellen und organisationalen Lösungskompetenz um tragfähige Lösungswege zu finden.


Die Sozialberatung unterstützt alle Mitarbeitenden dabei,



  • langfristig die Gesundheit zu erhalten

  • berufliche und private Herausforderungen zu meistern und

  • langfristig die Leistungsfähigkeit zu erhalten.


Dabei handelt es sich um ein Team von hauptberuflichen Fachexpert:innen, die über langjährige Berufs- und Beratungserfahrung verfügen. Mit bundesweiten nebenamtlichen Sozialberater:innen, die direkt an den Standorten sind, bildet die Sozialberatung ein Beratungssystem, das sich stetig weiterqualifiziert. Durch die betriebliche Anerkennung und das zweigleisige Beratungssystem hat die Sozialberatung eine hohe Passung in die Organisation und kennt die betrieblichen Strukturen und Bedarfe.


Kontaktpersonen: 

Regina Pfortje 
Employer Branding & HR Communication
+49 152 57 91 49 72
Kontaktiere mich gerne, wenn du Fragen rund um das Thema Inklusion bei RWE und RWE als Arbeitgeber hast. Ich habe vermutlich nicht auf alles direkt eine Antwort, aber ich bin gut vernetzt und kann dir hoffentlich kurzfristig entweder den:die richtige Ansprechpartner:in nennen oder dir schnellstmöglich weiterhelfen.

Firmenstandorte

Benefits: 

Barrierefrei
Arbeitsplatzanpassungen möglich
Barrierefrei zugänglich
Barrierefreie Toiletten
Größtenteils barrierefrei zugänglich
Betriebsarzt
Betriebsausflüge
Betriebsküche
Betriebspension
Diensthandy/Laptop
DisAbility Management
Essenszuschuss im Betriebsrestaurant
Events/Betriebsausflüge
Externes Beratungsangebot
Firmenauto
Fitness/Wellnessangebote
Flexible Arbeitszeiten
Flexible Kleidungswahl
Gesundheitsleistungen
Home Office möglich
Kantine
Karriereplanung/Mentoring
Kinderbetreuung
Klimaanlage
Kostenlose Getränke und Obst
Kostenlose Unfallversicherung in der Freizeit
Mitarbeiterbeteiligung
Mitarbeiterrabatte
Parkplatz
Reisemöglichkeiten
Weiterbildungsmöglichkeiten
Zusätzlich freie Arbeitstage