Zum Hauptinhalt springen

Spezialist:in im strategischen Einkauf mit Schwerpunkt Vergaberecht (m/w/d)

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Ihr Job

  • Sie begleiten die Beschaffungsvorhaben der ÖBB-Infrastruktur AG aus vergaberechtlicher Sicht und bringen sich aktiv in die Projektarbeit ein.
  • Sie unterstützen die BedarfsträgerInnen mit Ihrer Expertise bei der Festlegung einer optimalen Beschaffungsstrategie unter Berücksichtigung ökosozialer Kriterien.
  • Bei Ihrer Tätigkeit blicken Sie über den Tellerrand und beziehen auch wirtschaftliche Aspekte in Ihre Beratungstätigkeit ein.
  • Sie bringen juristische Problemstellungen verständlich auf den Punkt und schaffen damit eine Entscheidungsgrundlage für das Management.
  • Zudem bringen Sie Ihr Wissen in konzerninternen Arbeitsgruppen ein und profitieren gleichzeitig vom Wissensaustausch mit den BeschaffungsexpertInnen der ÖBB.
  • Sie arbeiten an der Erstellung und Fortschreibung von internen Richtlinien und Musterdokumenten mit.
  • Als vergaberechtliche/r AnsprechpartnerIn nehmen Sie die Schnittstelle zu externen RechtsberaterInnen wahr und begleiten diese in Nachprüfungsverfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht.
  • Im Stab Einkauf informieren Sie regelmäßig über neue Entwicklungen im Vergaberecht.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit wirtschaftlichem und/oder juristischem Schwerpunkt.
  • Sie konnten bereits Berufserfahrung idealerweise im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe oder im Umgang mit öffentlichen Auftraggeber:innen sammeln.
  • Sie verfügen über betriebswirtschaftliche, juristische und (idealerweise) vergaberechtliche, Kenntnisse.
  • Im Umgang mit der gängigen Bürosoftware sind Sie fit. In neue Einkaufstools arbeiten Sie sich rasch ein.
  • Sie können mit juristischen Rechercheplattformen umgehen.
  • Sie sind technikaffin und haben Spaß daran, innovative Lösungen mitzugestalten.
  • Ihre hohe Problemlösungskompetenz kombiniert mit ausgeprägtem Zahlenverständnis, Ihr selbständiges Arbeiten sowie Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit sind für diese Position besonders wertvoll.
  • Sie bewahren auch in stressigen Situationen den Überblick.
  • Sie möchten fachlich auf dem neuesten Stand bleiben – und zwar betriebswirtschaftlich und rechtlich.

Unser Angebot

Wir richten unsere Anfrage an engagierte und technikaffine Persönlichkeiten, die gerne am Schnittpunkt zwischen Wirtschaft, Technik und Recht arbeiten, und bieten außerdem:

  • Für die Funktion "SpezialistIn Strategischer Einkauf" ist ein Mindestentgelt von € 42.013,58 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

  Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Dominik Leithner, MA, 0664/2864591. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Spezialist:in im strategischen Einkauf mit Schwerpunkt Vergaberecht (m/w/d)

Wien
Vollzeit
1 - 2 Jahre Berufserfahrung
Studienabschluss

Veröffentlicht am 29.07.2021

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.