Zum Hauptinhalt springen

Koordinator*in KI und Digitale Transformation w/m/d (30-40 h)

Diese Stelle ist im Service- und Kompetenzzentrum für Hochschulentwicklung und Qualitätsmanagement zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Koordination übergreifender Aktivitäten im Bereich "KI und neue digitale Technologien"
  • Sie tragen Verantwortung für die Erarbeitung einer Strategie in Zusammenarbeit mit anderen FH-Abteilungen
  • Sie koordinieren Vorbereitung, Umsetzung und Monitoring eines Umsetzungsplans
  • Sie sind zentrale Ansprechperson für alle Anfragen zum Thema, vertreten die FH in Arbeitsgruppen/Netzwerken und sind Co-Lead im Work Package "Digitalisierung" der European University E3UDRES2
  • Sie beobachten und berücksichtigen aktuelle Entwicklungen im Bereich KI und neue digitale Technologien
  • Sie begleiten Umsetzungsaktivitäten in den Tätigkeitsfeldern der FH

Ihr Angebot an uns

  • Abgeschlossenes Masterstudium mit Business- und/oder IT-Anteil (z.B. Wirtschaftsinformatik, Informatik o.ä.)
  • Einschlägige Berufserfahrung mit Digitalen Technologien, deren Fragestellungen und Anbietern
  • Einschlägige Berufserfahrung in Projektmanagement sowie Lehre & Forschung von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute MS Office Kenntnisse
  • Analytisches Denkvermögen, selbständige Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot an Sie

  • Unbefristete Anstellung (30 - 40h) in einem innovativen, familienfreundlichen & international orientierten Umfeld
  • Zahlreiche Benefits wie flexible Arbeitszeiten, Remote Work („Home-Office und Mobile Office“), Gratisparkplatz, Weiterbildung, Gesundheitsförderung, Möglichkeit zur kostenlosen Kinder-Ferienbetreuung…
  • Mehr Freizeit für Mitarbeiter*innen: zusätzliche Sonderurlaubstage von 24.12. bis 31.12. sowie am Karfreitag
  • Ein Bruttojahresgehalt, das Ihre Qualifikation berücksichtigt: mind. € 47.600,- (auf Basis 40 h) (Keine Überstundenpauschale oder All-In) mit Möglichkeit zu Gleitzeit (ohne Kernzeit) und Zeitausgleich
  • Mehr Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite

Für die Fachhochschule St. Pölten ist die Vielfalt und Diversität ihrer Mitarbeiter*innen der Schlüssel zu Innovation, Erfolg und Weiterentwicklung. Bewerbungen qualifizierter Frauen sind besonders willkommen. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Ähnliche Stellenanzeigen

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!

Koordinator*in KI und Digitale Transformation w/m/d (30-40 h)

St. Pölten
Vollzeit, Teilzeit, Home Office
Studienabschluss

Veröffentlicht am 20.06.2024

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!

Ähnliche Stellenanzeigen