Zum Hauptinhalt springen

Digital Information Security Consulting (w/m/d)

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung aber mit gewohnt offenem Ohr, primär in Teleworking. In der Finalrunde freuen wir uns dann aber wie gewohnt auf ein persönliches Kennenlernen mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

Der Bereich Digital Advisory entwickelt auf Basis technologischer Trends neue Produkte und Services und unterstützt die Kunden des BRZ in der Bewältigung ihrer digitalen Transformation.  Innovative Prozesse und neue Denkansätze sind die Grundlage für die digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung. In Zusammenarbeit mit Entscheidungsträgern und Fachexpert/innen entwickelt die Beratung maßgeschneiderte Lösungen.

Ihre Aufgaben

  • Evaluierung von (Data) Security Herausforderungen in Verwaltungsprozessen
  • Verfassen von Sicherheitskonzepten und Richtlinien für Informationssicherheit und Datenschutz
  • Umsetzen von Gap-Analysen, Risk-Assessments und Audits

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenes technisches oder kaufmännisches Studium (FH/Uni) bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Mind. 3 Jahre Erfahrung im Planen und Durchführen von Beratungsprojekten im Zusammenhang mit der Digitalisierung & IT Security
  • Erfahrungen in der Weiterentwicklung und im Management von ISMS und BCM Systemen sowie deren Digitalisierung
  • Erfahrung im Bereich Cyber Security, IT Security Management, Datenschutz & Compliance 
  • Kenntnisse im Bereich Risk Management / Assessment von Vorteil
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie Service- und Kundenorientierung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Motivation und Flexibilität

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 65.516,50.
Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich. In dieser Position können Sie ab sofort in Vollzeit starten.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.
Besonders freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Digital Information Security Consulting (w/m/d)

Wien
Vollzeit
3 - 5 Jahre Berufserfahrung
Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehre
Studienabschluss - Bachelor

Veröffentlicht am 24.11.2020