Zum Hauptinhalt springen

Process Expert - CPV (f/m/d)

By clicking the “Apply” button, I understand that my employment application process with Takeda will commence and that the information I provide in my application will be processed in line with Takeda’s Privacy Notice and Terms of Use. I further attest that all information I submit in my employment application is true to the best of my knowledge.

Job Description

Über die Rolle:

Als Teil des CPV-Teams (continuous process verification) in der Abteilung Manufacturing Science sind Sie für die Überwachung & Optimierung des Herstellprozesses eines unserer Qualitätsprodukte verantwortlich.

Sie sind zuständig für die selbstständige Durchführung  des produktspezifischen CPV-Prozesses und übernehmen damit aktiv eine Schlüsselrolle im weiteren Roll-out von CPV am Standort Linz.

Das bewirken Sie:

  • Sie koordinieren eigenständig das CPV-Programm (continuous process verification) für den Herstellprozess eines unserer Produkte und bewerten dabei mittels statistischer Datenanalyse (Trendanalysen) die aktuelle Prozesslage (Prozess-Monitoring)

  • Diese Ergebnisse präsentieren Sie in den regelmäßig stattfindenden, abteilungsübergreifenden CPV-Meetings, welche ebenfalls von Ihnen organisiert und geleitet werden

  • Neben der Durchführung von Root-Cause-Analysen (z.B. bei entdeckten Trendsignalen) sind Sie ebenfalls in vielfältigen Six Sigma-Projekten für die kontinuierliche Prozess-Optimierung (z.B. Reduktion von Variation) involviert und tragen damit wesentlich zur Erweiterung unseres Prozesswissen bei

  • Sie sind zuständig für die Betreuung und Erstellung CPV-relevanter Dokumente (Risikoanalysen, CPV-Pläne, CPV-Berichte)

  • Sie unterstützen den weiteren Roll-out von CPV am Standort, sowie die Umsetzung von CPV-Aktivitäten in Abstimmung mit dem globalen Team

  • Sie fungieren als lokaler Ansprechpartner für sämtliche CPV-relevante Fragestellungen wie z.B. Beurteilung von prozess-relevanten Abweichungen, Erstellung von CAPAs, Präsentation bei internen und externen Audits, etc.

Dafür bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene naturwissenschaftliche Ausbildung (HTL/FH/Studium) in den Richtungen Chemie, Molekularbiologie, Biotechnologie, Pharmazie, Verfahrenstechnik oder verwandten Disziplinen

  • Erfahrungen in Validierung, CPV, Six Sigma/DMAIC, Statistik-Tools (z.B. Minitab) oder im pharmazeutischen Umfeld sind von Vorteil.

  • Sie besitzen eine ausgeprägte analytische Denkweise und haben ein hohes technisches Grundverständnis

  • Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch ein sehr hohes Maß an Selbstverantwortung, Organisation und kreativen Ideen aus

  • Durch Ihre wissenschaftliche Neugierde können Sie sich kritisch mit Problemstellungen unterschiedlichster Thematik auseinandersetzen und stellen bestehende Prozesse in Frage

  • Sie haben Interesse und Freude an neuen, abwechslungsreichen Herausforderungen und bringen sich dabei aktiv mit eigenen Lösungsvorschlägen ein

  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Das bieten wir Ihnen: 

  • Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt € 3.500,- brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation

  • Kontinuierliche Ausbildungsmaßnahmen nach festgelegtem Ausbildungsplan

  • Attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten

  • Mitarbeitergespräche mit jährlicher Erfolgsprämie bei entsprechender Beurteilung

Weitere Benefits:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle

  • Work@home je nach Position/Abteilung

  • Gesundheitsmaßnahmen wie z.B. Pilates, Resilienz-Seminare, Lauftrainings, betriebliche Wiedereingliederung, etc.

  • Vergünstigung in der Betriebskantine sowie bei verschiedenen Handelspartnern

  • Obsttage, gratis Kaffee/Tee, Granderwasser

  • Organisierte Ferienwoche für Kinder

  • Betriebliche Kinderbetreuung

  • Kostenloser Mitarbeiterparkplatz

  • Bezahlter Urlaub am Geburtstag

  • Gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz

Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: Wir fördern Vielfalt. Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Über Takeda in Österreich:

In Österreich arbeitet Takeda entlang der gesamten pharmazeutischen Wertschöpfungskette: Forschung & Entwicklung, Plasmaaufbringung, Produktion und Vertrieb. Takeda ist der größte Pharmaarbeitgeber Österreichs. Rund 4.500 Mitarbeiter*innen tragen täglich dazu bei, dass Medikamente aus Österreich in die ganze Welt gelangen und Patient*innen in Österreich Zugang zu innovativen Arzneimitteln von Takeda erhalten. Die Entwicklungs- und Produktionsstandorte von Takeda befinden sich in Wien, Linz und Orth an der Donau. www.takeda.at

Empowering our people to shine:

Unter dem Motto „Empowering our people to shine” hat sich Takeda zum Ziel gesetzt, alle Mitarbeiter*innen darin zu unterstützen, ihr Potenzial voll entfalten zu können. Dazu setzt Takeda für seine Mitarbeiter*innen ein breites Programm an Weiterbildungen, Förderungen, Benefits und flexiblen freiwilligen Leistungen um. 

Locations

Linz, Austria

Worker Type

Employee

Worker Sub-Type

Regular

Time Type

Full time

Process Expert - CPV (f/m/d)

Linz
Vollzeit

Veröffentlicht am 26.12.2021

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.