Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter/in Buchhaltung Teilzeit (befristet)

Die PremiQaMed Group ist ein führender Betreiber privater Gesundheitsbetriebe und attraktiver Arbeitgeber für rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen steht für exzellente medizinische Betreuung, Servicequalität sowie optimierte Abläufe und zeichnet sich durch wirtschaftliche Stabilität und Verlässlichkeit aus. 

Wir suchen Menschen, die unseren Leitgedanken „Klasse für dich und Klasse für mich!" verwirklichen.

Sachbearbeiter/in Buchhaltung
Teilzeit, befristet bis Jahresende

Was ist Ihre Aufgabe?

  • Selbständige Buchhaltung
  • Prüfung, Kontierung und Buchung von Eingangsrechnungen, Kassa, Banken und Lohnverrechnung
  • Zahlungsverkehr
  • Konzerninterne Weiterverrechnung
  • Mitarbeit bei Quartals- bzw. Jahresabschluss
  • Ansprechpartner/in für interne Stakeholder, Finanzamt, Behörden und Steuerberater

Was wünschen wir uns von Ihnen?

  • Kaufmännische Ausbildung
  • Ausbildung als Buchhalter/in von Vorteil
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Rechnungswesen
  • Gute IT Kenntnisse
  • dienstleistungs- und lösungsorientiert
  • strukturierte, genaue und selbständige Arbeit

​​​​​​​Worauf können Sie sich bei uns verlassen?

  • Bei uns wird Ihnen nicht langweilig
  • Sie haben Profis als Kollegen/-innen
  • Wir wachsen und daher können Sie auch mit uns wachsen

Wir bieten Ihnen ein min. Monatsbruttogehalt von € 2.100,- auf Vollzeitbasis des Kollektivvertrags. Das tatsächliche Gehalt richtet sich jedoch nach Ihrer persönlichen Qualifikation und Erfahrung und wird durch attraktive Sozialleistungen ergänzt.

Arbeiten Sie gerne „Voll Kraft“, „Mit Herz“ und „Am Puls“? Dann freuen wir uns Sie kennen zu lernen. Bewerben Sie sich bitte online.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Mag. (FH) Jürgen Hufnagl unter +43 1 586 28 40-407 zur Verfügung.

PremiQaMed Management Services 
Heiligenstädter Straße 46-48 
1190 Wien

Sachbearbeiter/in Buchhaltung Teilzeit (befristet)

Wien
Teilzeit
3 - 5 Jahre Berufserfahrung
Lehrabschluss

Veröffentlicht am 26.04.2019