Zum Hauptinhalt springen

ProjektleiterIn für Digitalisierungsprojekte

Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 127.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

Für die Stabstelle Buchhaltung, Guglgasse 7 - 9, 1030 Wien, suchen wir zur Verstärkung des Teams ab sofort eine/n
 

ProjektleiterIn für Digitalisierungsprojekte
(19/02/KA)

Was erwartet Sie:
 

  • Sie sind verantwortlich für die Leitung und Umsetzung von laufenden Digitalisierungsprojekten im Bereich der Stabsstelle Buchhaltung (z B. Umsetzung der elektronischen Rechnung sowie internen elektronischen Bestellung und technische Umsetzung/Verbesserung der Struktur der LieferantInnenennummern in den Softwaresystemen des FSW).
  • Sie erarbeiten individuelle Unternehmenslösungen und präsentieren diese.
  • Sie sind Schnittstelle und Ansprechperson für die Fachbereiche und Stabstellen. Sie beraten und unterstützen in Ihren Projekten.
  • Sie evaluieren die Ergebnisse laufend und berichten regelmäßig

 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene höhere wirtschaftliche Ausbildung mit buchhalterischen Grundkenntnisse
  • Projektmanagementkenntnisse und Erfahrung in der Leitung von Projekten sowie Kenntnisse der Abläufe und Prozesse einer Buchhaltung
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Strukturierte Arbeitsweise und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Sehr gute EDV-AnwenderInnenkenntnisse
     

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten eine abwechslungsreiche, interessante und herausfordernde Aufgabe in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld.
  • Wir geben Ihnen Raum für kreative Denkprozesse und Weiterentwicklung.
  • Wir leben Work-Life-Balance (kein All-In Vertrag).
  • Wir förden Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen 1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 48.067,74 - 53.239,90 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inkl. Sonderzahlung) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Seien Sie mit Leidenschaft und Engagement dabei – gestalten Sie mit uns gemeinsam die Soziale Zukunft Wiens!

Neugierig? Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

ProjektleiterIn für Digitalisierungsprojekte

Wien
Vollzeit
2 - 3 Jahre Berufserfahrung

Veröffentlicht am 04.04.2019