Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter (w/m) Umgebungsmonitoring Plasmafraktionierung

In dieser verantwortungsvollen Position sind Sie zuständig für die Durchführung des mikrobiologischen und physikalischen Umgebungsmonitoring, sowie für die Mitarbeit bei Reinigungsvalidierungen der Plasmafraktionierung.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Dokumentation und Trending von Monitoringsdaten
  • Durchführung des mikrobiologischen und physikalischen Umgebungsmonitorings und Koordination mit den Produktionsabteilungen und Reinigungsteam
  • Mitarbeit und Koordination von Reinigungsvalidierungen
  • Mitarbeit und Koordination des routinemäßigen Reinigungsmonitorings
  • Erstellung, Bearbeitung und Schulung von SOPs und Dokumenten, inkl. Durchführung von Schulungen
  • Mitarbeit bei internen Initiativen zur Verbesserung des Qualitats- und Sicherheitsstandards z.B. Kaizen, DDFP
  • Bearbeitung von Abweichungen, Setzen von Korrekturmaßnahmen und Kontrolle der Effizienz
  • Unterstützung bei Raumvalidierungen
  • Koordination und Durchführung des Wasserprobenzuges
  • Mitarbeit und Koordination von Raum- und Anlagensperren sowie Wiederinbetriebnahmen
  • Mitarbeit bei der Durchführung bzw. Planung von Vernebelungen
  • Evaluierungen von Change Controls und Abarbeitung von Maßnahmen
  • Durchführung von Pest Control Rundgängen und Erstellung von Quartalsberichten


Das bringen Sie mit:

  • Abschluss einer allgemeinbildenden / berufsbildenden höheren Schule (Biologie, Chemie, etc), Lehrabschluss (Chemielaborant oder vergleichbar) mit entsprechender Berufserfahrung.
  • Berufserfahrung im GMP Umfeld, idealerweise (Bio-) Pharmazie von Vorteil
  • Hohes Sicherheitsbewusstsein
  • Persönliche Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke
  • Verständnis für die Erfordernisse von GMP
  • EDV Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Powerpoint)
  • Belastbarkeit, hohe Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Teamplayer


Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen – Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc).

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt.

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und beträgt € 2.516,80 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Mitarbeiter (w/m) Umgebungsmonitoring Plasmafraktionierung

Wien
Vollzeit

Veröffentlicht am 16.02.2019