Zum Hauptinhalt springen

Manufacturing Specialist Event & CAPA Management (w/m)

Zur Verstärkung des Abweichungsteams in der Produktion suchen wir zwei motivierte und engagierte ExpertInnen.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Erstellung, Bearbeitung und Nachverfolgung von Produktionsabweichungen und Koordination von Maßnahmen zur nachhaltigen Vermeidung eines Wiederauftretens
  • Koordination, Moderation und strukturierte Dokumentation von Ursachenanalysen und Problemlösungen
  • Leitung und/oder Unterstützung von Workshops bzw. Initiativen mit dem Ziel der Prozessoptimierung
  • Aktive Mitarbeit an der kontinuierlichen Verbesserung von Abläufen in der Betriebsstätte
  • Enge Zusammenarbeit mit interdisziplinären Expertenteams und Produzenten
  • Unterstützung und Koordination von Tätigkeiten rund um Audits
  • Starker Fokus auf GMP (Good Manufacturing Practice)

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene chemische oder technische Ausbildung (Chemotechniker, Fachschul- oder HTL-Abschluss in Chemie oder Biotechnologie, Chemielaborant o. ä.) und/ oder technisches/naturwissenschaftliches Studium (Verfahrenstechnik, Biotechnologie etc.)
  • Erfahrung im Bereich Abweichungsmanagement und Change Control wünschenswert
  • Erfahrung im Produktionsumfeld und/ oder in der Qualitätssicherung in der Pharmaindustrie von Vorteil
  • Six Sigma, Lean oder IT Zusatzqualifikation von Vorteil
  • Analytische Fähigkeiten und technisches Verständnis
  • Problemlösungskompetenz, Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungskraft
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Präsentationsfähigkeiten
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Verständnis für die Erfordernisse der GMP und konsequente Umsetzung derselben
  • Verständnis für das "Big Picture"
  • Hohes Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen – Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc).

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt.

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und beträgt € 3.163,33 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Manufacturing Specialist Event & CAPA Management (w/m)

Wien
Vollzeit

Veröffentlicht am 18.04.2019