Zum Hauptinhalt springen

JuristIn

Der Dachverband der Sozialversicherungsträger mit Sitz in Wien nimmt die allgemeinen und gesamtwirtschaftlichen Interessen der Sozialversicherungsträger wahr. Er koordiniert die Vollziehungsfähigkeit und die trägerübergreifende Verwaltung, entsendet Vertreterinnen und Vertreter in verschiedenste Gremien und übernimmt zahlreiche Dienstleistungen für die Sozialversicherungsträger.

Wir suchen einen/eine:

JuristIn

in der Abteilung Recht, Selbstverwaltung / Leistungs-, Versicherungs- und Beitragswesen (RS/LVB)

Ihr Aufgabengebiet:

Arbeit in der Abteilung für Recht, Selbstverwaltung/Leistungs-, Versicherungs- und Beitragswesen (RS/LVB) in diversen juristischen Belangen, insbesondere im Bereich des Datenschutzes.

Ihre Aufgabenfelder sind unter anderem:

Die Bearbeitung von herausfordernden juristischen Fragestellungen in verschiedenen Themengebieten (z.B. im Datenschutz-, Sozialversicherungs-, Verfassungs- und Verwaltungs­recht) sowie die Erstellung und Bearbeitung von Verträgen. Die Tätigkeit erfolgt sowohl im Dachverband in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, als auch mit verschiedenen externen Stellen (z.B. im Rahmen von Gesetzesbegutachtungen und parlamentarische Anfragen).

Ihr Profil:

Neben 1-2 Jahren Berufserfahrung verfügen Sie über einen Abschluss eines rechtswissenschaftlichen Studiums und über Erfahrung und Interesse an juristischer Recherche (insb. Rechtsdatenbanken) und Erfahrung im Datenschutzrecht.

Weiters überzeugen Sie uns mit Ihren guten Kenntnissen des Gesetzgebungsverfahren und Ihren sehr guten Englisch- und MS-Office Kenntnissen (insbesondere Word, inkl. Formatvorlagen).

Die Stelle erfordert hohes Selbstmanagement und Analysevermögen, ausgeprägte Eigenverantwortlichkeit und Kooperationsfähigkeit.

Perfektes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift und Lernbereitschaft runden Ihr Persönlichkeitsprofil ab und machen Sie zu unserer/em Kandidatin/en.

Weitere Voraussetzungen:

  • Die für die erfolgreiche Betreuung der Aufgaben notwendigen Kenntnisse sind auf dem Laufenden zu halten bzw. neue Methoden zu lernen und anzuwenden.
  • Gefordert ist eigenständiges organisatorisches und exaktes Arbeiten sowie die Fähigkeit mit Stresssituationen und hoher Belastung umzugehen.
  • Fähigkeit zum fachlichen Kontakt mit JuristInnen (im Dachverband aber auch extern, etwa mit MitarbeiterInnen von Ministerien), mit SV-MitarbeiterInnen aller Bereiche, der SV-internen IT und mit diversen juristischen Berufsgruppen (wie Anwaltskanzleien, Gerichten, Universitäten, Behörden, usw.).
  • Absolvierte Dienstprüfungen; BewerberInnen, die die erforderlichen Dienstprüfungen noch nicht abgelegt haben, müssen bereit sein, diese innerhalb einer Frist von 5 Jahren zu absolvieren.

Von Vorteil:

  • Bereits abgeschlossene Dienstprüfungen
  • Kanzleierfahrung/Rechtsanwaltsprüfung
  • Erfahrung in einer Rechtsabteilung
  • Vordienstzeiten in der Sozialversicherung

Es handelt sich um eine Tätigkeit für 40 Wochenstunden.  

Das kollektivvertragliche Anfangsmindestentgelt beträgt € 3.053,00 brutto pro Monat (unter Berücksichtigung der im Anforderungsprofil genannten anrechenbaren Vordienstzeiten, siehe Gehaltsschema für Verwaltungsangestellte lt. 103. Änderung der Dienstordnung A, https://ris.bka.gv.at/Dokumente/Avsv/AVSV_2019_0171/AVSV_2019_0171.html, kundgemacht am 18. Dezember 2019).

Bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bis längstens 16. August 2020 durch Klick auf "Bewerben".

Bei allfälligen Rückfragen bitten wir Sie, sich an die Personalstelle zu wenden.

JuristIn

Wien
Vollzeit
1 - 2 Jahre Berufserfahrung

Veröffentlicht am 27.07.2020