Zum Hauptinhalt springen

Senior Referent (w/m/d) Schwerpunkt Kontrollen/Prozesse/NPP im Risikocontrolling

Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Und wir bauen auf die Menschen, die bei uns arbeiten! Was das heißt? Dass Sie bei uns ein offenes und vertrauensvolles Miteinander finden, in dem wir Vielfalt und Inklusion leben - denn nur dort, wo viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entstehen richtungsweisende Ideen. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenz, Ihre Ideen und Ihr Engagement für Projekte, die die Welt verbessern. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.

Werden Sie Teil unseres Teams in Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als

Senior Referent (w/m/d) Schwerpunkt Kontrollen/Prozesse/NPP im Risikocontrolling

Wir bieten facettenreiche Aufgaben

  • In unserem Team "Controlling, Prozesse und RC-IT-Strategie" koordinieren Sie in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachleuten im Risikocontrolling den Neue-Produkte-Prozess (NPP) zur Einführung/ Veränderung von Produkten, und zwar sowohl für die KfW als auch für die Töchter IPEX, Capital und DEG.
  • Sie pflegen das interne Kontrollsystem (IKS) und die Kontrollbeschreibungen in Abstimmung mit den kontrolldurchführenden Organisationseinheiten.
  • Ihnen obliegt die Durchführung des Prozessmanagements im Risikocontrolling gemäß den KfW-Vorgaben auf Basis von ADONIS. Sie sind zuständig für die Pflege und Konsistenzprüfung der schriftlich fixierten Ordnung (SfO).
  • Sie sind verantwortlich für die Wahrnehmung der Risikocontrolling-Funktion gemäß MaRisk. Bestandteil dieser Aufgabe sind die Bewertung und die bereichsinterne Abstimmung von Auswirkungsanalysen für organisatorische Veränderungen.
  • Sie unterstützen die Verwaltung der individuellen Datenverarbeitung (IDV) im Risikocontrolling, insbesondere betreuen Sie den bereichsweiten Prozess zur Behebung bzw. Akzeptanz von IDV-Risiken.


Das bringen Sie mit

  • Sie haben ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches, mathematisch-naturwissenschaftliches oder informationstechnisches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation und mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung.
  • Sie können Ihre Fähigkeit zur Analyse und Modellierung von Geschäftsprozessen nachweisen und haben idealerweise Erfahrung mit aufsichtsrechtlichen Themen sowie ein generelles Verständnis für die Vorgehensweise bei aufsichtsrechtlichen Prüfungen.
  • Dabei helfen Ihnen Ihr sehr gutes analytisches Denkvermögen und Ihre Fähigkeit zur Analyse, Strukturierung und Optimierung vielfältiger Arbeitsabläufe und Sachverhalte.
  • Kenntnisse in ADONIS und RSA Archer sind von Vorteil, ebenso Erfahrung im Projektmanagement.
  • Als kommunikationsstarke Persönlichkeit können Sie Ihre Ideen sowohl in Wort als auch in Schrift überzeugend vermitteln und dabei komplexe Themen auf das Wesentliche reduzieren und managementgerecht darstellen.
  • Auf Ihre äußerst hohe Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft ist ebenso Verlass wie auf Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit.


Hier erfahren Sie mehr über den Bereich Risikocontrolling der KfW.

Damit fördern wir Sie - Benefits bei der KfW

Betriebliche Altersversorgung
• Wir bauen auf Ihre Zukunft mit einer betrieblichen Altersvorsorge.

Gelebte Diversity
• Vielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.

Gesundheitsförderung
• Mit über 30 Betriebssportgruppen bis hin zu Gesundheitskursen und einem Mitarbeiterrestaurant unterstützen wir Ihre Gesundheit.

Marktgerechte Vergütung
• Bei uns erwartet Sie ein angemessenes Vergütungspaket mit vermögenswirksamen Leistungen und Jobticket.

Weiterentwicklung & Trainings
• Immer auf dem neusten Stand mit persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Work-Life-Balance
• Wir unterstützen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice, 30 Tagen Urlaub, individuellen Teilzeitmodellen und Eltern-Kind-Büros.

Sie möchten Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über einen Klick auf den Bewerben-Button. Bei Fragen zur Position können Sie sich gerne an Swetlana Burghardt unter der Nummer +49 69 7431 8222 wenden.

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!

Senior Referent (w/m/d) Schwerpunkt Kontrollen/Prozesse/NPP im Risikocontrolling

Frankfurt am Main
Vollzeit

Veröffentlicht am 08.04.2024

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!