Zum Hauptinhalt springen

Medizinisch-Taktile Untersucherin (MTU) m/w/d

Weiterbildungs- und Stellenangebot für Blinde und Sehbehinderte

Wohnortnahe Tätigkeit an Einsatzorten in ganz Deutschland in Teil- oder Vollzeit

Wer wir sind:

Das Inklusionsunternehmen discovering hands bietet blinden und sehbehinderten Frauen eine wohnortnahe, sichere und langfristige Jobperspektive als Medizinisch-Taktile Untersucherin (MTU). Mit Hilfe ihres besonders trainierten Tastsinns unterstützen die MTU Gynäkologinnen und Gynäkologen anhand eines qualitätsgesicherten Tastverfahrens bei der Brustkrebsfrüherkennung. Dabei erfahren sie viel Anerkennung durch ihre Patientinnen, die sie auch individuell zur Brustgesundheit beraten.

Was Sie erwartet:

Zunächst absolvieren Sie eine sechs- bzw. siebenmonatige, medizinisch anerkannte Qualifizierung, in der Sie die wissenschaftlich abgesicherte Methode zur taktilen Frühdiagnostik von Brustkrebs erlernen. Weitere Inhalte des Unterrichts sind humanmedizinische Grundlagen, Anatomie und Physiologie der weiblichen Brust sowie patientinnenorientierte Kommunikation. Gut vorbereitet gehen Sie anschließend in ein dreimonatiges Praktikum in einer Ihrem Wohnort nahegelegenen gynäkologischen Praxis oder Klinik. Um die Vermittlung Ihrer Praktikumsstelle kümmern sich die Regionalrepräsentanten der discovering hands Service GmbH. Natürlich stehen Sie auch in dieser Zeit mit Ihren Trainerinnen in Verbindung. Nach Ihrer bestandenen Zertifikatsprüfung stellt Sie discovering hands garantiert und unbefristet ein. Sie werden dann heimatortnah in Ihrem neuen Beruf als MTU tätig.

Zwei Wege in Ihre berufliche Zukunft - Finanzierung und Organisation der Weiterbildung:

Unser Weiterbildungsangebot ist als berufliche Rehabilitationsmaßnahme AZAV-zertifiziert und kann im Rahmen eines Antrags auf berufliche Teilhabe von den zuständigen Kostenträgern (z.B. Agentur für Arbeit oder Deutsche Rentenversicherung) finanziert werden. Sollten Sie keinen Anspruch auf eine berufliche Rehabilitationsmaßnahme geltend machen können, gibt es für Sie den Weg über unser Stipendienprogramm an der Qualifizierung teilzunehmen. Jede geeignete Bewerberin hat somit die Möglichkeit auf eine Übernahme der Kosten für die Weiterbildung.

Wir bieten zwei unterschiedlich organisierte, inhaltlich jedoch völlig identische Kursformate an:

  1. Reha-Kurse
  • neunmonatige Qualifizierung für Frauen mit Reha-Finanzierung
  • sechs Monate Vollzeit Präsenzunterricht
  • drei Monate heimatortnahes Praktikum in einer gynäkologischen Praxis oder Klinik
  1. Stipendien-Kurse
  • zehnmonatige Qualifizierung für Frauen ohne Reha-anspruch
  • sieben Monate Unterricht in Vollzeit
  • Wechsel von Präsenzunterricht und koordiniertem Gruppenunterricht (je zweiwöchig), der unter Nutzung einer E-Learning-Plattform der Teilnehmerinnen von Zuhause erfolgt
  • drei Monate heimatortnahes Praktikum in einer gynäkologischen Praxis oder Klinik

Die sechs- bzw. siebenmonatige Unterrichtsphase kann derzeit am Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte (bbs) Nürnberg oder in der discovering hands Akademie Berlin in Kooperation mit dem SFZ Sehzentrum Berlin absolviert werden. 

Was wir Ihnen bieten:

  • ein konkurrenzfreies Tätigkeitsfeld (Sehende Bewerber sind nicht zugelassen)
  • garantierte, unbefristete Festanstellung im Anschluss an die Qualifizierung
  • monatlich Vergütungen in Höhe von bis zu 2200 Euro (Vollzeit), Prämien möglich
  • Teilzeitverträge ab 16 Wochenstunden möglich
  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • regelmäßiger Austausch mit anderen MTU

Aufgaben einer MTU im Überblick:

  • Abtasten der weiblichen Brust nach einem von discovering hands entwickelten, standardisierten und qualitätsgesicherten Tastverfahren (Taktilographie)
  • Gespräche zur Krankheitsgeschichte von Patientinnen sowie Beratung zum Thema Brustgesundheit
  • Anleitung der Patientinnen zur Taktilen Selbstuntersuchung
  • digitale Dokumentation von Befunden und deren Weitergabe an den behandelnden Arzt o. Ärztin

Das sollten Sie mitbringen:

  • Blindheit bzw. hochgradige Sehbehinderung
  • ausgeprägter Tastsinn
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • hohe Empathie- und Kommunikationsfähigkeit (Sozialkompetenz)
  • Interesse an einer Tätigkeit im medizinischen Bereich
  • Mobilität
  • gute PC-Kenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Möchten Sie uns besser kennen lernen und einen ersten Einblick in den MTU-Beruf erhalten? Dann sind Sie herzlich eingeladen, sich zu einem unserer regelmäßig in Berlin stattfindenden Assessments anzumelden und Ihre Eignung als Medizinisch-Taktile Untersucherin anhand Ihrer Tastfähigkeiten, sozialen Kompetenzen sowie kognitiven Fähigkeiten zu erproben.

Nächste Assessment-Termine: 

Anfang Januar 2021, genaue Termine auf Anfrage!

Nächste Kurs-Starts: 

Stipendien-Kurs: April 2021 in Berlin, Reha-Kurs: Spätsommer/Herbst 2021 in Berlin und Nürnberg

Jetzt anmelden:

Weitere Informationen erhalten Sie umgehend über unser online Formular: (bitte dem link folgen)

https://www.discovering-hands.de/ueber-uns/mtu-ausbildung

oder Sie hinterlassen eine Nachricht unter der Telefonnummer: 0208 - 30 99 61 56. MTU-Trainerin Birte Hauser ruft Sie sobald wie möglich zurück.

Wir freuen uns sehr, Sie bald kennen zu lernen!

Medizinisch-Taktile Untersucherin (MTU) m/w/d

Nürnberg
Berlin
Deutschland
Vollzeit, Teilzeit, Ausbildung
0 - 1 Jahr Berufserfahrung

Veröffentlicht am 10.11.2020