Zum Hauptinhalt springen

Vor-Ort-Prüferin/Prüfer mit Kompetenzschwerpunkt Säule 2-Risikomodelle im Bereich LSI

Die Abteilung für Bankenrevision ist für Vor-Ort-Prüfungen bei österreichischen Kreditinstituten, soweit diese nicht der direkten Aufsicht der EZB unterstehen (less significant institutions, LSI), gemäß BWG, ZaDiG und BaSAG bzw. CRR verantwortlich. Darüber hinaus werden Prüfungen im Rahmen des Devisen- und Sanktionengesetzes, die Begutachtung von Risikomodellen gemäß Solvency II bei Versicherungen sowie Prüfungen von Einlagensicherungseinrichtungen abgewickelt.

Die Abteilung für Bankenrevision sucht ab sofort eine/einen

Vor-Ort-Prüferin/Prüfer mit Kompetenzschwerpunkt Säule 2-Risikomodelle im Bereich LSI

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Vor-Ort-Prüfungen betreffend die Systeme und Prozesse bei österreichischen Kreditinstituten („Less Significant Institutions“) sowie deren Tochterinstituten im In- und Ausland
  • Beurteilung der im Rahmen des Risikomanagements österreichischer Banken eingesetzten Prozesse und Risikomodelle (insbesondere Säule 2-Risikomodelle)
  • Erstellen von detaillierten Prüfberichten und der entsprechenden Dokumentationen
  • Aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Prüfungsmethoden und der Erarbeitung von Prüfprogrammen
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Aufsichtssystems im nationalen und europäischen Kontext

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Masterstudium mit quantitativer Ausrichtung (Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Statistik und/oder naturwissenschaftliches Studium)
  • Berufserfahrung in der Entwicklung und/oder Validierung von Modellen in den Bereichen Kreditrisiko, Marktrisiko und/oder Versicherung bzw. in der Beratung zu Risikomodellen vorteilhaft
  • Kenntnisse der regulatorischen Rahmenbedingungen für das Bankwesen wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgezeichnete schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kompetentes Auftreten und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Belastbarkeit, Engagement, eigenverantwortliches Handeln und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, sich selbständig in neue Aufgabenstellungen und Risikokategorien einzuarbeiten
  • Gute Organisationsfähigkeit sowie strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu sehr hoher Reisetätigkeit und zeitlicher Flexibilität

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmensumfeld
  • Wir bieten Ihnen abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab € 46.000,-- bei einer wöchentlichen Normalarbeitszeit von 38,5 Stunden

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.

Vor-Ort-Prüferin/Prüfer mit Kompetenzschwerpunkt Säule 2-Risikomodelle im Bereich LSI

Wien
Vollzeit

Veröffentlicht am 30.09.2020

Job box image

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Unternehmen, die mit myAbility zusammenarbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung überzeugt. Du kannst dir sicher sein, dass diese Unternehmen eine Behinderung als positiven Teil eines BewerberInnenprofils sehen.