Zum Hauptinhalt springen

Senior Jurist:in für das Team Wettbewerb, Regulierung & PSO-Vergabe

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir unsere Fahrgäste auch morgen sicher, pünktlich und vor allem umweltfreundlich ans Ziel bringen. Wir, das sind 2.800 Möglichmacher:innen der ÖBB-Personenverkehr AG.

Der Bereich Recht, Einkauf und Vorstandssekretariat bietet umfassende juristische Beratung und Unterstützung in der ÖBB-Personenverkehr AG und ihren Tochtergesellschaften. Das Team Wettbewerb, Regulierung und PSO-Vergabe beschäftigt sich unter anderem mit den Rechtsgebieten Wettbewerbs-/Kartellrecht, Eisenbahn(regulierungs)recht und Beförderungsrecht sowie mit Public Service Obligations (PSO).

Zur Verstärkung des Teams suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit Arbeitsschwerpunkt Kartellrecht und PSO (VO EG 1370/2007).

Ihr Job

  • Sie bearbeiten rechtliche Fragestellungen vor allem aus den Bereichen Kartellrecht und PSO-Vergaberecht sowie die damit allenfalls verbundenen vertragsrechtlichen Themen.
  • Sie befassen sich mit verkehrsrechtlichen Fragen (z.B, ÖPNRVG).
  • Sie beraten die operativen Abteilungen in den genannten Rechtsbereichen, erarbeiten Lösungen für komplexe juristische Problemstellungen und entwerfen die damit verbundenen Schriftsätze und Dokumente.
  • Sie erstellen Schulungsunterlagen, halten Schulungen und betreuen längerfristige Projekte.
  • Sie agieren als interne:r Ansprechpartner:in und sind Schnittstelle zu Anwält:innen, externen Berater:innen sowie Behörden.
  • Sie betreuen Gerichts- und Verwaltungsverfahren.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium und haben idealerweise die Rechtsanwaltsprüfung abgelegt.
  • Sie bringen mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise im Kartellrecht, mit.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, proaktive und genaue Arbeitsweise sowie hohe Leistungsbereitschaft und Durchsetzungskraft aus.
  • Sie bringen Lernbereitschaft und eine hohe Qualitäts- und Serviceorientierung mit.
  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick.
  • Kenntnisse im Eisenbahnwesen oder öffentlichen Schienenpersonenverkehr sind von Vorteil.

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz mit exzellenter öffentlicher Anbindung am „schönsten“ Hauptbahnhof Österreichs (lt. VCÖ-Bahntest 2019).
  • Einen sicheren und nachhaltigen Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, Versorgung des persönlichen Wohls durch eine moderne in-house Kantine).
  • Wir vermitteln Wohnungen in allen Bundesländern und helfen Ihnen bei der Suche nach einem neuen Zuhause.
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir regelmäßig die Möglichkeit zur Gesundenuntersuchung. Auch Gesundheitstage und Impfaktionen stehen jährlich am Programm.
  • Hervorragende Weiterbildungsangebote sowie zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten und stellen dafür auch ein Nanny-Service wie einen nahegelegenen Betriebskindergarten zur Verfügung.
  • Für die Funktion "Senior Spezialist:in Recht (Jurist:in)" ist (laut Kollektivvertrag Eisenbahnunternehmen) ein Mindestentgelt von € 43.568,14 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Als interne:r Bewerber:in fügen Sie bitte idealerweise auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Christina Linsboth, +4366478280376.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Senior Jurist:in für das Team Wettbewerb, Regulierung & PSO-Vergabe

Wien
Vollzeit

Veröffentlicht am 02.12.2022

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.