Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter*in im A-Team

Ihr Aufgabengebiet

Die Abteilung IESV fungiert als Verbindungsstelle zu den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (inkl. EWR-Staaten und Schweiz) und den Abkommens-Staaten. Eine zentrale Tätigkeit des Arbeitsplatzes ist dabei die Abwicklung der Abrechnung der zwischenstaatlichen Sachleistungsaushilfe im Krankenversicherungs- und Unfallversicherungsbereich.

Dies umfasst den Kontakt zu den internationalen und nationalen Stellen, sowie die eigenverantwortliche Bearbeitung von Kostenforderungen aus dem In- und Ausland. Zu den einzelnen Arbeitsschritten zählt die Aufbereitung der Kostenforderungen für die vollelektronische Abrechnung, die Überwachung der Fristen und die Problemlösung in erster Instanz.

Ihre Aufgabenfelder sind unter anderem:

  • Kostenverrechnung von Österreich ins Ausland
  • Kostenverrechnung vom Ausland nach Österreich

     

Ihr Profil

Sie verfügen über 1-2 Jahre Berufserfahrung und Grundwissen im Sozialversicherungsbereich, insbesondere im Hinblick auf die Organisation.

Die Stelle erfordert gute Englisch- und MS-Office Kenntnisse, ausgeprägtes Selbstmanagement und Lernbereitschaft.

Weiters überzeugen Sie uns mit Ihrem ausgezeichneten sprachlichem Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift und Ihrer Eigenverantwortlichkeit.  

Hohe Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie kollegialer und wertschätzender Umgang runden Ihr Persönlichkeitsprofil ab.

Weitere Voraussetzungen

  • Die für die erfolgreiche Betreuung der Aufgaben notwendigen Kenntnisse sind auf dem Laufenden zu halten bzw. neue Methoden zu lernen und anzuwenden.
  • Da es sich um eine Abrechnungstätigkeit handelt, ist ein gutes Zahlenverständnis und überdurchschnittliche Genauigkeit notwendig.
  • Grundverständnis von IT sowie Anwenderkenntnisse in MS-Office.

Von Vorteil

  • Bereits abgelegte Dienstprüfungen
  • Matura
  • Eine weitere Fremdsprache
  • Erfahrung im Bereich der Sozialversicherung bzw. im internationalen Bereich

Es handelt sich um eine Tätigkeit für 40 Wochenstunden.

Das kollektivvertragliche Anfangsmindestentgelt beträgt € 2.308,40 brutto pro Monat (unter Berücksichtigung der im Anforderungsprofil genannten anrechenbaren Vordienstzeiten, siehe Gehaltsschema für Verwaltungsangestellte lt. 104. Änderung der Dienstordnung A, https://ris.bka.gv.at/Dokumente/Avsv/AVSV_2020_0097/AVSV_2020_0097.html, kundgemacht am 30. November 2020).

Bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bis längstens 12. Mai 2021 durch Klick auf "Bewerben".

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Personalstelle: personalstelle@sozialversicherung.at

Allgemeine Information über den Arbeitgeber:

Der Dachverband der Sozialversicherungsträger mit Sitz in Wien nimmt die allgemeinen und gesamtwirtschaftlichen Interessen der Sozialversicherungsträger wahr. Er koordiniert die Vollziehungsfähigkeit und die trägerübergreifende Verwaltung, entsendet Vertreterinnen und Vertreter in verschiedenste Gremien und übernimmt zahlreiche Dienstleistungen für die Sozialversicherungsträger.

Sachbearbeiter*in im A-Team

Wien
Vollzeit
1 - 2 Jahre Berufserfahrung
Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehre
Berufsbildende Schule

Veröffentlicht am 12.05.2021


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.