Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter*in im Bereich digitale Barrierefreiheit

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft ist eine zentrale Organisation zur Förderung von Forschung und Innovation mit Sitz in Wien. Unser Ziel ist die nachhaltige Stärkung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Österreich.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine*n

Mitarbeiter*in im Bereich digitale Barrierefreiheit - Teilzeit (22 Stunden)

Als öffentliche Einrichtung haben wir die Aufgabe die Inhalte auf unseren Websites und in unseren mobilen Anwendungen barrierefrei zu gestalten. Als Verstärkung für unser Team besetzen wir eine Teilzeitstelle.

Dabei umfassen Ihre Tätigkeiten

  • die technische Prüfung und Überwachung von Websites und mobilen Anwendungen auf digitale Barrierefreiheit
  • die barrierefreie Gestaltung unserer Word und PowerPoint Dokumente sowie PDFs
  • die Mitarbeit bei der Organisation von Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen zur digitalen Barrierefreiheit

Wir bieten eine umfassende Einschulung zu unseren spezifischen Anforderungen in Zusammenhang mit der digitalen Barrierefreiheit.

Voraussetzungen

  • Gute Kenntnisse in Web-Entwicklung (Frontend)
  • Umfassende Kompetenzen im Umgang mit MS Word und PowerPoint
  • Kenntnisse im Umgang mit Adobe Acrobat Pro von Vorteil
  • Kenntnisse in Design- und Usability Aspekten von Vorteil
  • Strukturiertes, selbstorganisiertes Arbeiten
  • Offenheit für die technischen, sozialen und ethischen Aspekte der Barrierefreiheit

In dieser Position erwarten Sie sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten, ein hoch motiviertes Arbeitsumfeld sowie ein angenehmes Arbeitsklima in einem kommunikativen Team. Wir bieten leistungsgerechte Entlohnung entsprechend der tatsächlichen Qualifikation und Erfahrung.

Vielfalt ist uns ein Anliegen. Wir stehen für Diversität und Chancengleichheit in der Organisationskultur.

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und innerhalb der FFG dem Bereich
Operations Management zugeordnet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben durch Klick auf "Bewerben".

Das Mindestgehalt von 2.500,-  bezieht sich auf eine Vollzeitbeschäftigung (38,5 Stunden) ohne inkludierte Überstunden (kein all-in).

Benefits:

  • Aus- und Weiterbildung, Mentoring Programm
  • Flexible Arbeitszeiten
  • MitarbeiterInnen-Handy und Laptop
  • Jobticket: Jahreskarte Wiener Linien
  • Obst, Kaffee, Tee
  • Gesundheitsmaßnahmen: Betriebsärztin, Arbeitspsychologie, sportliches Angebot

Mitarbeiter*in im Bereich digitale Barrierefreiheit

Wien
Teilzeit
1 - 2 Jahre Berufserfahrung
Berufsbildende Schule
Matura
Studienabschluss - Bachelor
Studienabschluss - Master
Doktorat / PhD
Andere

Veröffentlicht am 02.03.2021