Zum Hauptinhalt springen

Junior Spezialist:in mit Schwerpunkt Prozess-/Systemdesign

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir auch morgen End-to-end Logistiklösungen für jede Industrie anbieten können, um einen umweltfreundlichen Gütertransport zu ermöglichen. Wir, das sind rund 6.000 Möglichmacher:innen der Rail Cargo Group einem der führenden Bahnlogistiker Europas.

Die Rail Cargo Austria AG sucht ab sofort für den Funktionsbereich Service Design eine:n engagierte:n Mitarbeiter:in für das Team Support Processes & Systems um in diversen Digitalisierungsprojekten die Zukunft der Rail Cargo Group aktiv mitzugestalten.

Ihr Job

  • Sie wirken bei der Anpassung und Weiterentwicklung der relevanten RCG-Prozesse mit allen internen und externen Schnittstellen in Hinblick auf Optimierungs- und Automatisierungspotenziale mit.
  • Sie gestalten in enger Abstimmung mit den Fachbereichen die daraus resultierenden Anforderungen/Konzepte für die Neu- bzw. Weiterentwicklungen von RCG-Systemen und Schnittstellen mit.
  • Sie unterstützen die Testung, Fehleranalyse, Implementierung und den Rollout neuer/angepasster Schnittstellen/Systeme sowie den laufenden fachlichen Usersupport für die Anwender:innen aus den Fachbereichen.
  • Sie monitoren und analysieren zur Qualitätssicherung die Umsetzung von Standardabläufen und die laufende Weiterentwicklung der Prozess- und Systemlandschaft in enger Abstimmung mit den jeweiligen Fachbereichen.
  • Sie erstellen Prozessanweisungen, -dokumentationen und sind für die laufende Wartung/Aktualisierung der relevanten Dokumente/Unterlagen verantwortlich.
  • Sie wirken bei diversen Digitalisierungs-/Automatisierungsprojekten und entsprechenden Informationsplattformen mit.

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene betriebswirtschaftliche bzw. technisch übergreifende Ausbildung (Mindestanforderung Maturaniveau, (Fach-)Hochschulabschluss bevorzugt), und haben bereits erste Berufserfahrung gesammelt.
  •  Sie haben bereits Erfahrung im Prozess-, Projektmanagement und/oder in der Implementierung neuer Systeme bzw. im Rollout von Applikationen.
  • Zu Ihren Stärken zählen Beharrlichkeit, Lösungsorientierung, Umsetzungsstärke sowie ausgeprägtes analytisches Denkvermögen in komplexen Umwelten und Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie zeigen Eigeninitiative, arbeiten selbständig sowie eigenverantwortlich und bringen Begeisterung für die Gestaltung der Bahn- und Logistikbranche mit.
  • Sie bringen sehr gute MS Office Kenntnisse mit und haben gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil.
  • Sie legen viel Wert auf Teamarbeit. Ein offener und wertschätzender Umgang mit unseren Mitarbeiter:innen und Kund:innen ist für Sie selbstverständlich.

Unser Angebot

  •  Im Rahmen Ihres spannenden und herausfordernden Aufgabenbereichs haben Sie die Möglichkeit die Standardisierung bzw. Digitalisierung sowie die Internationalisierung der Geschäftsprozesse fachübergreifend aktiv mitzugestalten.
  •  Unsere Mission: bessere Vereinbarkeit von Beruf & Privatleben für alle Mitarbeiter:innen des ÖBB-Konzerns. Daher bieten wir u.a. betriebsnahe Kindergärten in Wien sowie Kinderbetreuung in den Ferien oder an Fenstertagen.
  • Wir ermöglichen flexible Freizeitgestaltung durch ein attraktives Gleitzeitmodell und die Möglichkeit nach Absprache Home-Office zu konsumieren
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, Versorgung des persönlichen Wohls durch eine moderne in-house Kantine).
  • Hervorragende Weiterbildungsangebote sowie zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns.
  • Für die Funktion „Junior Spezialist:in Produktmanagement“ ist ein Mindestentgelt von EUR 39.417,21 brutto/Jahr vorgesehen (lt. KV Eisenbahnunternehmen). Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

 Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Als interne:r Bewerber:in fügen Sie bitte idealerweise auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Fachliche Fragen zu dieser Jobausschreibung beantwortet gerne Christina Linsboth, +43 664 78280376.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Junior Spezialist:in mit Schwerpunkt Prozess-/Systemdesign

Wien
Vollzeit

Veröffentlicht am 25.11.2022

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.