Zum Hauptinhalt springen

Junior Analyst:in im regulatorischen Meldewesen

Die Abteilung für Statistik - Aufsicht, Modelle und Bonitätsanalysen sucht ab ab 1. Mai 2024 befristet bis 30. Juni 2026 eine:n

Junior Analyst:in im regulatorischen Meldewesen

Teilzeit 60%, Befristung bis 30.06.2026

Ihre Aufgaben

  • Ansprechperson für methodologische Fragestellungen zu internationalen und nationalen aufsichtsstatistischen Meldungen (inkl. Finanzmarktstabilitäts-Meldewesen sowie der Granularen Kreditdatenerhebung/AnaCredit)
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen und methodologischen Weiterentwicklung aufsichtsstatistischer Meldungen sowie bei der nationalen Umsetzung
  • Unterstützung bei der Mitarbeit in einschlägigen internationalen (EBA, EZB/SSM) und nationalen (SCom, EGs) Arbeitsgruppen
  • Anwendung von Business Intelligence Tools und Statistiksoftware zur Auswertung statistischer Informationen aus proprietären Systemen und deren Interpretation

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Erfahrung im Umgang mit internationalen und nationalen Rechtstexten
  • Fundierte Kenntnisse der regulatorischen Rahmenbedingungen im Bankwesen (CRR, CRD, EBA-ITS, EBA-Guidelines, etc.) sowie Kenntnisse der nationalen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften (UGB/BWG und IFRS)
  • Gute Kenntnisse des aufsichtsstatistischen Meldewesens
  • Kenntnisse über die Grundlagen der Datenmodellierung wünschenswert
  • Breites Wissen und Erfahrung auf den Gebieten Banking und Finance
  • Rasche Auffassungsgabe und Freude, sich laufend in neue Themengebiete eigenständig einzuarbeiten
  • Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbständigen Erkennen und Lösen von Problemen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Genaue Arbeitsweise und ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Analytisches und vernetztes Denkvermögen
  • Hohe soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Teamorientierung, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot

  • Einblicke in die Arbeit einer der größten volkswirtschaftlichen Einrichtungen in Österreich mit einem starken Forschungsfokus
  • Herausfordernde Aufgaben im internationalen Umfeld
  • Vielfältige Ausbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmen, Betriebskindergarten, Feriencamps
  • Sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung
  • Flexible Arbeitszeiten durch Home-Office und Gleitzeit, Mitarbeiterkantine, Betriebsarzt, Fitnessangebote sowie diverse weitere Benefits
  • Wöchentliche Normalarbeitszeit von 38,5 Stunden, separate Überstundenvergütung, kein All-in

Entsprechend dem geforderten Ausbildungsgrad gilt für Berufseinsteigende ein Jahresbruttogehalt von EUR 48.630 auf Vollzeitbasis. Bei entsprechender Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung bieten wir eine marktkonforme Überzahlung.

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.

Ähnliche Stellenanzeigen

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!

Junior Analyst:in im regulatorischen Meldewesen

Wien
Teilzeit

Veröffentlicht am 14.03.2024

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!

Ähnliche Stellenanzeigen