Zum Hauptinhalt springen

Fachbetreuer*in

Die Psychosoziale Zentren gGmbH (PSZ gGmbH) ist mit 55 Standorten und mehr als 400 Mitarbeiter*innen einer der größten Träger Niederösterreichs im psychosozialen Bereich. Unsere Aufgabe ist die extramurale Beratung, Betreuung und Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Der werkRaum Tulln unterstützt Menschen mit psychischen Erkrankungen bei der sozialen und beruflichen Rehabilitation.

Für unsere Tagesstätte suchen wir ab 1. September 2021

1 Fachbetreuer*in
(20 Stunden / Woche)

Aufgabenbereich:

  • Gestaltung, Umsetzung und Begleitung von thematischen, zielorientierten Kleingruppenangeboten
  • Beratende Einzelbetreuung im Rahmen der Genesungsziele im Kontext des werkRaum Angebotes
  • Fallweise Vertretungstätigkeit in den Werkstätten

Anforderungsprofil:

  • Psychosoziale / pädagogische Ausbildung
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den Werkstättenbetreuer*innen
  • Selbständige Arbeitsweise, hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zur Selbstreflexion und zielorientiertem Arbeiten
  • Empowerment Orientierung
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Betreuungsteam

Wir bieten:

  • - Eine abwechslungsreiche Aufgabe
  • - Mitarbeit in einem engagierten, multiprofessionellen Team
  • Regelmäßige Supervision und Möglichkeit für Fortbildung
  • Entlohnung nach SWÖ-Kollektivvertrag. Abhängig von der Fachausbildung und den Vordienstzeiten wird ein Bruttomonatsgehalt von mind. € 2.474,79 (VWG 6) bzw. € 2.639,79 (VWG 7) bei Vollzeitbeschäftigung bezahlt (38 h / Woche inkl. Zulagen).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht, gerne auch mit Feststellungsbescheid.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen für Bewerber*innen auf unserer Website: https://www.psz.co.at/jobs/

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann beantworten Sie bitte folgende Fragen und senden Sie Ihre Antworten samt Ihren Bewerbungsunterlagen mit aussagekräftigem Motivationsschreiben und Lebenslauf bis zum 30. Juni 2021 an die Leiterin des werkRaum Tullns, Ulrike Höhne MSc.: u.hoehne@psz.co.at

  • Welche Haltung bringen Sie mit, um das Angebot im Rahmen der Tätigkeit als Fachbetreuung im werkRaum inklusiv zu gestalten?
  • Gratulation, Sie haben den Job. Welche Schwerpunkte setzen Sie im ersten halben Jahr?

Fachbetreuer*in

3430 Tulln an der Donau
Teilzeit
2 - 3 Jahre Berufserfahrung
Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehre

Veröffentlicht am 23.06.2021


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.