Zum Hauptinhalt springen

Elektrotechniker*in für Kraftwerksanlagen

Wien Energie, größter regionaler Energieanbieter Österreichs, ist für die Versorgung mit Strom, Erdgas, Wärme und Kälte von rund zwei Millionen Menschen, 230.000 Gewerbe- und Industrieanlagen sowie 4.500 landwirtschaftlichen Betrieben verantwortlich. 

Das erwartet Sie

  • Übernahme der Verantwortung für den reibungslosen Betrieb elektrischer Schaltanlagen in den Spannungsebenen Nieder-, Mittel und Hochspannung an den Kraftwerksstandorten Simmering und Donaustadt
  • Planung, Abstimmung und Durchführung von elektrotechnischen Anlagenänderungen und Anlagenerneuerungen, gemeinsam mit internen und externen Partner*innen, inkl. Budgetermittlung und Überwachung
  • Koordinierung und Durchführung von Schwarzstartversuchen in enger Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber und aktives Mitwirken beim Ausarbeiten der Schwarzstartkonzepte sowie Erhalt der Schwarzstartfähigkeit der Kraftwerksanlagen
  • Kontinuierliche Auswertung des Betriebsverhaltens von Komponenten und Anlagenteilen, insb. bei Betriebsstörungen
  • Überwachung, Steuerung, Analyse und Qualitätssicherung der Anlageneffizienz sowie Erarbeitung von Optimierungsmaßnahmen, zur Verbesserung des Anlagenwirkungsgrades oder der Betriebsweise
  • Ableitung, Abstimmung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen und Beseitigung technischer Schwachstellen inkl. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Erstellung von Stellungnahmen und Expertisen sowie effektive Schnittstellenfunktion zwischen Betriebsführung, der Technikabteilung und dem Anlagenservice (Instandhaltung) inkl. Austausch und Koordinierung mit dem Netzbetreiber

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (Uni/FH) im Bereich Verfahrenstechnik, Energietechnik, Maschinenbau oder Mechatronik
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Anlagenbetrieb, der Errichtung von elektrischen Anlagen oder als Projektleiter*in ausführender Firmen - Erfahrungen im Kraftwerksbetrieb von Vorteil
  • Kenntnisse der einschlägigen technischen Regelwerke, der relevanten Gesetze, Verordnungen und Richtlinien im Bereich Nieder-, Mittel- und Hochspannung
  • Fähigkeiten und Tools zur effizienten Datenaufbereitung und Datenanalyse
  • Eigenständiges, kostenbewusstes, zielorientiertes Arbeiten gepaart mit analytischem sowie unternehmerischem Denken und Handeln im Projektmanagement
  • Kommunikative, durchsetzungsstarke, verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit Konfliktlösungsfähigkeiten und Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und Begeisterung, den Weg zum „grünen Kraftwerk“ aktiv mitzugestalten, um Wien klimafit für die Zukunft zu machen!

 

Wir setzen uns für Vielfalt, Inklusion und Chancengleichheit ein und suchen Menschen, die so vielfältig sind wie unsere Stadt! Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und in technischen Bereichen an und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

 

Das bieten wir Ihnen

  Gehalt

Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von EUR 4.336,50 brutto pro Monat auf Vollzeitbasis, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, sowie die Bereitschaft zur Überzahlung.

  • Events und Aktivitäten:

    Hier werden nicht nur berufliche Erfolge gefeiert: Auch abseits des Büros ist viel los. Vom Wien Energie Business Run über andere sportliche Aktivitäten bis zur gemeinsamen Weihnachtsfeier und vieles mehr.

  • Flexibilität und Ausstattung:

    Die Arbeitswelt wird mobiler: Von Homeoffice über flexible Arbeitszeiten und moderner IT-Ausstattung profitieren alle in vielen Bereichen von den Vorteilen der Digitalisierung. 

  • Gesundes Essen:

     In unserer Betriebsküche ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem gibt es kostenlose Vitamine für zwischendurch in unseren Obstkörben. Warme Getränke selbstverständlich auch.

  • Gesundheit:

    Geistige und körperliche Fitness stärken: Präventionsprogramme und  Gesundheitsinitiativen sorgen dafür, dass sich alle im Team auch wirklich wohlfühlen. 

  • Innovationen und Kooperationen:

    Gemeinsam die Zukunft gestalten: In Zusammenarbeit mit Hochschulen, Start-Ups aus aller Welt und im Rahmen unserer Innovations Challenges – für neue Ideen und Konzepte, die Out-of-the-box sind.

  • Onboarding und Entwicklung:

    In den Menschen investieren: Vom professionellen Onboarding über eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten bis zu  individuellen Angeboten wie unserem High Potential–Programm. 

  • Vergünstigungen:

    Bei Wien Energie durchzustarten hat viele Vorteile: Von  betrieblicher Pensionsvorsorge bis zu vielen Sonderkonditionen und Vergünstigen bei Kooperationsparter*innen.

  • Work 4.0:

    Täglich an der Kundenzufriedenheit arbeiten gelingt erfolgreich, wenn das eigene Team zufrieden ist. Dafür sorgen ein innovatives Umfeld sowie vielseitige und spannende Aufgaben. 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Gemeinsam halten wir die Stadt am Laufen - seit 75 Jahren und auch in der Zukunft. Schau vorbei und gestalte mit uns die #zukunftwien: www.wienerzukunftswerke.at
 

Sie haben noch Fragen?

Ich bin gerne für Sie da.

Tamara Joven
Konzernpersonalentwicklung | Recruiting

Als Ansprechperson für den Bewerbungsprozess stehe ich Ihnen gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung.
tamara.joven@wienerstadtwerke.at

 

*Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen nicht per E-Mail angenommen werden.

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!

Elektrotechniker*in für Kraftwerksanlagen

Wien
Vollzeit

Veröffentlicht am 11.04.2024

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!