Zum Hauptinhalt springen

CRIS Qualitätsmanager_in Publikationen Teilzeit (20 Wochenstunden) | unbefristet

Teilzeit (20 Wochenstunden) | unbefristet

Die Technische Universität Wien – kurz: TU Wien – liegt im Herzen Europas, an einem Ort kultureller Vielfalt und gelebter Internationalität. Hier wird seit über 200 Jahren im Dienste des Fortschritts geforscht, gelehrt und gelernt. Die TU Wien zählt zu den erfolgreichsten Technischen Universitäten in Europa und ist mit über 30.000 Studierenden und rund 5.000 Mitarbeiter_innen Österreichs größte naturwissenschaftlich-technische Forschungs- und Bildungseinrichtung.

Im Fachbereich Forschungsinformationssysteme ist eine Stelle als CRIS Qualitätsmanager_in / Data Librarian (all genders) Publikationen, ab sofort (20 Wochenstunden, unbefristet) mit folgendem Aufgabengebiet zu besetzen.

Zentrale Aufgaben des Fachbereichs:

  • Sicherstellung einer am Bedarf orientierten Erfassung von Forschungsleistungen
  • Analyse der TU Wien-Forschungsaktivitäten sowie Aufbereitung und Erarbeitung von Informationen, Auswertungen und Berichten für Universitätsleitung, Fakultäten und zentrale Bereiche der TU Wien, sowie Ministerien und die interessierte Öffentlichkeit
  • Weiterentwicklung und Pflege eines konsistenten Berichtswesens im Bereich Forschung & Innovation inkl. Dokumentation und Wissensmanagement
  • Laufendes Monitoring und Begleitung der Neudefinition der Leistungsmessung von Forschungsoutput
  • Verbesserung und Weiterentwicklung des digitalen Forschungssupports und der userfreundlichen Administration von Forschung
  • Anlaufstelle für Forscher_innen bei inhaltlichen und strukturellen Fragen zum Forschungsportal
  • Mitwirkung bei Aktivitäten und Koordination von Kooperationsprojekten mit den an der TU Wien im Bereich FTI Support angesiedelten Fachbereichen Nationale und internationale Vernetzung zum Thema Forschungsinformationssysteme



Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Wissensbilanzerstellung und selbständige Erstellung von Berichten
  • Koordination der Datenpflege und Umsetzung der Data Quality Datenbereinigung innerhalb von TUW reposiTUm
  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Qualitätsstandards sowie qualitätssichernder Maßnahmen hinsichtlich Anforderungen für Wissensbilanz und anderen Evaluierungen
  • Pflege und Weiterentwicklung von Informationsseiten (Confluence, Typo3, WordPress, Power BI), aktiver Beitrag zum internen Wissensmanagement
  • Durchführen von fachlichen Schulungen, Unterstützung und Beratung zur Nutzung von reposiTUm exklusive Open Access Agenden 
  • Unterstützung und Beratung von Wissenschafter_innen sowie Personen mit Spezialfunktionen zur Nutzung von reposiTUm exklusive Open Access Agenden
  • Mitwirkung in allen Agenden des Fachbereichs und übergreifenden Projekten und Aufgaben
  • Engagierte Unterstützung bei der Erfüllung der Aufgaben des Fachbereichs



Ihr Profil

  • Hochschulabschluss
  • Ausbildung zur wissenschaftlichen Bibliothekar_in bzw. Erfahrung im Bibliothekswesen
  • Berufserfahrung in naheliegenden Bereichen wie beispielsweise Forschungsinformationsmanagement, Analysen/ Evaluierungen, Forschungsmanagement
  • Kenntnis und Erfahrung im Universitätswesen, in der Forschung und mit Forschungsinformationssystemen von Vorteil
  • Interesse an der Analyse von Forschungsoutput
  • Organisationstalent, Flexibilität und Selbständigkeit
  • Stressresistenz
  • Eigenverantwortlichkeit Reflexionsvermögen
  • Interesse an persönlicher Weiterentwicklung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kooperationsbereitschaft mit anderen Fachabteilungen
  • Konstruktive Durchsetzungsfähigkeit


Wir bieten

  • Vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet in einem kollegialen Team
  • Eine Reihe attraktiver Sozialleistungen (siehe Fringe-Benefit Katalog der TU Wien)
  • Breites internes und externes Weiterbildungsangebot, verschiedene Karriereoptionen
  • Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U4 Karlsplatz)

Die TU Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir sind bemüht, Menschen mit Behinderung mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter.

Die Einstufung erfolgt in der Verwendungsgruppe IVA gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 20 Wochenstunden EUR 1.633,10 brutto/Monat. Tätigkeitsbezogene Vordienstzeiten werden angerechnet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 01.08.2024.Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Carmen Keck
+43 1 588 01 406201
TECHNIK FÜR MENSCHEN

Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!

CRIS Qualitätsmanager_in Publikationen Teilzeit (20 Wochenstunden) | unbefristet

Wien
Teilzeit

Veröffentlicht am 11.07.2024

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.

Automatisch Jobs im Posteingang finden?Jetzt Jobs per E-Mail erhalten!