Zum Hauptinhalt springen

Business Analyst für strategische Kapazitätssteuerung (m/w/d)

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir auch morgen für maximale Sicherheit sorgen - mit modernsten Technologien und ausgeprägter Kundenorientierung. Für die perfekte Instandhaltung von Schienenfahrzeugen.
Wir, das sind 4.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Technische Services GmbH.

Ihr Job

  • Sie fördern die interne sowie die konzernübergreifende Entscheidungsfindung auf Basis von Finanz-/Produktionsdaten, um kurz- bis mittelfristig zur optimalen Steuerung des Auslastungsgrades der vorhandenen Assets beizutragen.
  • In Ihrer Funktion sind Sie maßgeblich an der Entwicklung und Umsetzung der strategischen Auslastungssteuerung und des Kapazitätsmanagements in Abstimmung mit der Unternehmensstrategie beteiligt.
  • Sie erstellen und analysieren quartalsweise Berichte im Rahmen der strategischen Auslastungssteuerung bzw. des Kapazitätsmanagements unserer Werkstätten. Auf deren Basis zeigen Sie einen allfälligen Handlungsbedarf auf.
  • In Ihr Aufgabengebiet fallen die innovative Weiterentwicklung sowie das Darstellen und Umsetzen neuer Planungsmethoden, -konzepte, -prozesse und Rollen zur Erreichung der Zielkosten und Zielauslastung.
  • Sie definieren und kommunizieren diesbezügliche Kennzahlen, Ziele, Prozesse und Methoden und sind in deren Entwicklung involviert.
  • Sie fungieren als Schnittstelle zwischen dem Vertrieb und der Produktion und stellen sicher, dass Verfügbarkeiten als auch Engpässe rechtzeitig erkannt, kommuniziert sowie optimiert werden.
  • Sie erkennen Verbesserungspotenziale u.a. in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Kapazität, und Auslastung.
  • Sie betrachten strategische "make or buy"- Entscheidungen anhand wirtschaftlicher Kriterien unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen und Kapazitäten betreffend den Einkauf oder der Eigenfertigung von kritischen Waren, Komponenten und (Schienen-)Fahrzeugen.
  • In Ihrer Funktion sind Sie maßgeblich an der Konzeption einer neuen Systematik zur Auslastungssteuerung und Kapazitätssteuerung beteiligt. 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine technische oder wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung mit Matura oder Hochschulabschluss sowie über eine mindestens 5-jährige Berufserfahrung.
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse zeichnen Sie aus.
  • Erfahrung in der Produktions- oder Logistikbranche runden Ihr Profil ab.
  • Sie verfügen über einen versierten Umgang mit MS-Office, insbesondere fundierte Excel Kenntnisse (es ist von Vorteil, mit Power Query, Power Pivot und Power BI umgehen zu können), und über gute SAP Kenntnisse.
    Sie haben Freude daran, mit großen Datenmengen zur arbeiten, diese zu analysieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten.
  • Außerdem zeichnet Sie ein ausgeprägtes Selbstmanagement und Organisationsgeschick aus. Selbst bei komplexen Aufgaben behalten Sie leicht den Überblick.
  • Durch Ihre starken kommunikativen Fähigkeiten fällt es Ihnen leicht, mit verschiedenen Stakeholdern zusammenzuarbeiten

 Unser Angebot

  • Sie erwartet ein selbstständiges, interessantes Aufgabengebiet. Sie können schnell Verantwortung übernehmen und an innovativen Lösungen mitarbeiten.
  • Für die Funktion "ExpertIn Betr. Produktionssteuerung" ist ein Mindestentgelt von € 46.035,5 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich online mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben, einem Motivationsschreiben und Ihrem Lebenslauf (inkl. Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse) . Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise Ihren SAP Auszug an.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an DDr. Manfred Premm, 06646179302. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Business Analyst für strategische Kapazitätssteuerung (m/w/d)

Wien
Vollzeit
5 - 10 Jahre Berufserfahrung
Matura
Studienabschluss - Bachelor

Veröffentlicht am 07.05.2021


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.