Zum Hauptinhalt springen

Vertriebsassistenz (m/w/d) Immobilienprojektfinanzierung

Die Landes-Hypothekenbank Steiermark AG als zukunftsorientierte Regionalbank mit langjähriger Tradition und hohem Qualitätsanspruch sucht zur Verstärkung ihres stark wachsenden Bereichs Immobilienprojektfinanzierung am Dienstort Wien ab sofort eine engagierte und kompetente

Vertriebsassistenz (m/w/d) Immobilienprojektfinanzierung

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der KundenbetreuerInnen in allen Belangen des Projektgeschäfts
  • Abwicklung von Bauträgerprojekten (Prüfung und Freigabe von Rechnungen, Koordination von Baufortschrittskontrollen und Pfandfreilassungen, etc.)
  • Abwicklung der gesamten administrativen Agenden in den Systemen (Kundenanlagen, Know-Your-Customer-Prinzip- und Anti-Money-Laundering-Prüfungen, Kreditantragsvorbereitung, Einrichtung des Zahlungsverkehrs, etc.)
  • Kommunikation mit internen Abteilungen und externen Dienstleistern in der gesamten Prozesskette
  • Bearbeitung von Kundenanfragen, Vereinbarung von Kundenterminen

Ihr Profil

  • Matura, vorzugsweise mit wirtschaftlicher Ausrichtung
  • Idealerweise Bankausbildung sowie mehrjährige Erfahrung im Finanzierungsbereich
  • Hohe Vertriebs- und Serviceorientierung
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit

Wir bieten

  • Ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Aufgabengebiet in einem sehr dynamischen Marktumfeld
  • Ausbildung und Sammlung von Erfahrung im hochspezialisierten Umfeld der Immobilienprojektfinanzierung
  • Entwicklungsmöglichkeiten in einem wachsenden Bereich

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die Landes-Hypothekenbank Steiermark AG, www.hypobank.at/karriere.jobs

Wir bieten für diese Position bei entsprechender Qualifikation ein Jahresbruttogehalt von rund 40.000 EUR. Überzahlung bei entsprechender Erfahrung und Kompetenz möglich.

Vertriebsassistenz (m/w/d) Immobilienprojektfinanzierung

Wien
Vollzeit
2 - 3 Jahre Berufserfahrung
Matura

Veröffentlicht am 20.11.2020