Zum Hauptinhalt springen

Ärzt*in im Public Health/Health Technology Assessment Bereich

Sie wollen Teil eines modernen, dynamischen Teams sein, möchten aber trotzdem einen sicheren Job. Sie suchen einen attraktiven Arbeitsplatz in Wien mit modernen Büros in der Nähe der City und Sie möchten einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit der Menschen in Österreich leisten. Dann starten Sie eine Karriere beim Dachverband der Sozialversicherungsträger.

Wir suchen ein*e:

Ärzt*in im Public Health/Health Technology Assessment Bereich

in der Abteilung Vertragspartner Medizinische Dienstleister und Innovation (VMDI)

Ihr Aufgabengebiet:

Ziel ist die Einbringung medizinischer Expertise in diversen Projekten zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Österreich, z.B. im eHealth Bereich. Eine Hauptaufgabe ist die Recherche, Bewertung und eigene Berichterstellung von HTA zu innovativen Leistungen bzw. u.a. e-Health Technologien. Zielsetzung ist die Sicherstellung der Qualitätsverbesserung und Versorgungseffektivität durch die Österreichische Sozialversicherung.

Ihre Aufgabenfelder sind unter anderem:

  • Beurteilung von wesentlichen Verbesserungen im österreichischen Gesundheitssystem durch innovative Technologien und neuen Leistungen. – Leitende Erarbeitung von HTA Analysen und Berichten (Factsheets, Rapid assessments, Critical Appraisals) mit dem Team
  • Projektleitung und Einbringung medizinischer Expertise in diversen Bereichen (z.B. eHealth)
  • Review von (HTA-) Berichten und Literaturarbeit aus medizinischer Sicht
  • Sie vertreten die österreichische Sozialversicherung in externen Entscheidungsgremien

Ihr Profil

Sie verfügen über 3-5 Jahre Berufserfahrung und einen Universitätsabschluss.

Außerdem verfügen Sie über exzellente medizinische und HTA/Public Health Expertise und über ein ausgezeichnetes Systemwissen.

Die Stelle erfordert sehr gute Englisch Kenntnisse und solide MS-Office Kenntnisse, ausgeprägtes Selbstmanagement und Analysevermögen.

Hohe Eigenverantwortlichkeit, Lernbereitschaft, Kooperationsfähigkeit und perfektes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift runden Ihr Persönlichkeitsprofil ab.

Weitere Voraussetzungen

  • Die für die erfolgreiche Betreuung der Aufgaben notwendigen Kenntnisse sind auf dem Laufenden zu halten bzw. neue Methoden zu lernen und anzuwenden.
  • Absolvierung der „Grundausbildung Ärztlicher Dienst“ (innerhalb von 5 Jahren)

Von Vorteil

  • Systemwissen des österreichischen Gesundheitssystems
  • Zusätzliche Ausbildung in Gesundheitsökonomie/HTA/Public Health bzw. Nachweis von relevanter Erfahrung
  • Expertise und Systemkenntnis aus der Praxis bzw. das Beibehalten einer ärztlichen Tätigkeit ist erwünscht. Dementsprechend ist eine Teilzeit-Stelle mit nebenberuflicher Praxistätigkeit als auch eine Vollzeitstelle möglich.

Wir bieten

  • Strukturierte Einarbeitung in einem professionellen Arbeitsumfeld, unter anderem Mentoring
  • Angenehmes Arbeitsklima im ganzen Haus
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie Home Office Möglichkeiten
  • Besonders gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes aufgrund exzellenter Verkehrsanbindungen
  • Sehr gute Infrastruktur (Markt, Restaurants) in der Umgebung
  • Neu renoviertes Bürogebäude (Generalsanierung 2020) mit hohen Umweltstandards
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (Fitnessraum, Skype-Turnen,..)
  • Sozial Coaching, Impfaktionen saisonal im Haus und vieles mehr..

Es handelt sich um eine Tätigkeit für 40 oder 20 Wochenstunden.

Das kollektivvertragliche Anfangsmindestentgelt für 40 Stunden beträgt € 4.837,20 brutto pro Monat (unter Berücksichtigung der im Anforderungsprofil genannten anrechenbaren Vordienstzeiten, siehe Gehaltsschema für Verwaltungsangestellte lt. 99. Änderung der Dienstordnung B, https://ris.bka.gv.at/Dokumente/Avsv/AVSV_2020_0098/AVSV_2020_0098.html, kundgemacht am 30. November 2020).

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind bis längstens 13. März 2022 durch Klick auf "Bewerben" zu richten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Personalstelle: personalstelle@sozialversicherung.at

Allgemeine Information über den Arbeitgeber:

Der Dachverband der Sozialversicherungsträger mit Sitz in Wien nimmt die allgemeinen und gesamtwirtschaftlichen Interessen der Sozialversicherungsträger wahr. Er koordiniert die Vollziehungsfähigkeit und die trägerübergreifende Verwaltung, entsendet Vertreterinnen und Vertreter in verschiedenste Gremien und übernimmt zahlreiche Dienstleistungen für die Sozialversicherungsträger.

Ärzt*in im Public Health/Health Technology Assessment Bereich

Wien
Vollzeit, Teilzeit
3 - 5 Jahre Berufserfahrung
Studienabschluss

Veröffentlicht am 17.01.2022

Jetzt Job teilen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ausdrücklich erwünscht!

Unternehmen, die mit myAbility.jobs zusammen arbeiten sind von den Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen überzeugt.